Warum mobile Tierheilpraxis?

Dies bedeutet, dass ich überwiegend zu meinen Patienten nach Hause komme.

So habe ich einerseits die Möglichkeit, das Tier in seiner gewohnten Umgebung zu sehen und kann mir dadurch ein genaues Bild verschaffen, was unerlässlich ist.

Andererseits ist es für das Tier wesentlich stressfreier zuhause behandelt und therapiert zu werden - gerade Katzenbesitzer bestätigen mir dies immer wieder.

 

Zu meinen Patienten zählen Hunde und Katzen aller Altersklassen sowohl mit akuten als auch mit chronischen Erkrankungen sowie psychischen Problemen. 


Sollten Sie es wünschen arbeite ich gerne mit Ihrem Tierarzt zusammen. Dies kann eine sinnvolle Ergänzung sein, damit Ihr Tier optimal versorgt wird.